Participants Komitee 172

Automatische Brandschutzanlagen

Automatic firefighting systems

Wenn Sie oder Ihr Unternehmen / Ihre Organisation in diesem Komitee an der Entwicklung von Normen teilnehmen möchten, setzen Sie sich bitte direkt mit der zuständigen Komitee-Managerin,Martin Lorenz, in Verbindung (Kontaktdaten am Ende dieser Seite).

Allgemeine Informationen über die Möglichkeiten, an der Entwicklung von Normen teilzunehmen, finden Sie hier

Organisationen und Interessensträger, die teilnehmen (in alphabetischer Reihenfolge):

Komitee 172

Automatische Brandschutzanlagen
ABC Advanced Building Control GmbH
AGNOSYS! GmbH
Aquasys Technik GmbH
BFBU Überwachungs- und Zeritfizierungsabteilung
BISM GmbH
Bruno Eder GesmbH
Bundesinnung Elektro-,Geb.-,Alarm-, Komm.techniker
Com One Austria GmbH
ENGIE Gebäudetechnik GmbH
Fachverband Ingenieurbüros
Fiegl & Spielberger Solution GmbH
Hans Lohr GmbH
Honeywell Life Safety Austria GmbH
IBS - Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung GesmbH
Ingtec . Ingenieurbüro Schwinger
Labor Strauss Sicherungsanlagenbau GmbH
Landesstelle für Brandverhütung in der Steiermark
Magistrat der Stadt Wien MA 68 Feuerwehr und Katastrophenschutz
MINIMAX GmbH & Co KG Niederlassung Österreich
NÖ Landesfeuerwehrverband Landesfeuerwehrkommando
OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik
pan-telematik
PKE Holding AG
Prüfstelle für Brandschutztechnik GmbH des Österreich. Bundesfeuerwehrverbandes
Robert Bosch AG
SCHRACK SECONET AG
Siemens AG Österreich
Siemens AG Österreich Building Technologies Division
TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH
Tyco Integrated Fire & Security Austria GmbH
Wuppermann Stahl GmbH

Martin Lorenz

Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Martin Lorenz

Deputy Director Standards Development
+43 1 213 00-409 +43 1 213 00-502