Komitee 217

Bühnentechnik

Stage equipment

Scope:

Erstellung von ÖNORMEN für Planung, Berechnung, Bau, Ausführung und Einsatz von bühnentechnischen Einrichtungen. Insbesondere werden die sicherheitstechnischen Belange für Hubeinrichtungen auf der Oberbühne, wie Lattenzüge, Punktzüge, Flugwerke und für Einrichtungen in der Unterbühne, wie Hubpodien, Versenkeinrichtungen, Drehbühnen und Drehscheiben behandelt. In den Aufgabenbereich fällt auch die Normung von Geräten und Maschinen, die für besondere Bühneneffekte (Projektionstechnik, Beleuchtungstechnik, Lasertechnik) eingesetzt werden.

Vorsitz:

Josef Palla , Dipl.-Ing.

Erwin Haubert

Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Erwin Haubert

Committee Manager
+43 1 213 00-408