Komitee 252

Risikomanagement, Business Continuity Management, Resilienzmanagement und Corporate Security Management

Risk Management, Business Continuity Management Resilience Management and Corporate Security Management

Scope:

Risikomanagement umfasst Prozesse und Verhaltensweisen, die darauf ausgerichtet sind, eine Organisation bezüglich ihrer Risiken zu steuern. Business Continuity Management regelt die Gesamtheit aller Maßnahmen zur Aufrechterhaltung bzw. Wiederherstellung des Normalbetriebs einer Organisation. Resilienzmanagement umfasst Prozesse und Verhaltensweisen, welche die Adaptionsfähigkeit einer Organisation erhöhen und gewährleisten. Corporate Security Management bedeutet strategisch und operativ Vorkehrungen und Maßnahmen zu treffen, die für das (Fort)Bestehen einer Organisation und den Schutz der Mitarbeiter und des Vermögens gegen intentionale (vorsätzlich oder fahrlässig) und sonstige (zB Naturkatastrophen) Bedrohungen erforderlich sind. Aufgabe ist die Erarbeitung von ÖNORMEN und die Wahrnehmung der Funktion als Spiegelgremium für die zugeordneten CEN- und ISO-Komitees.

Chair:

Jürgen Steinbrecher , BSc MA

Josef Winkler

Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Josef Winkler

Committee Manager
+43 1 213 00-717