National Work Programme

This is the work programme that each European standardization organization and national standardization body has to make available under Chapter II Article 3 of Regulation (EU) No. 1025/2012 of the European Parliament and of the Council on European standardisation. This National Work Programme is updated on the first and fifteenth day of each month and contains:

  • current project proposals for the development or revision of national ÖNORMs (purely Austrian standards) and ONRs, and
  • current national ÖNORM and ONR projects, and
  • current drafts of national ÖNORMs and ONRs, and
  • current national ÖNORMs and ONRs published in the past 14 days.
  • current national ÖNORMs which are checked for relevance, necessity and suitability.
Document number Committee Issue Date
ÖNORM B 3611-1 Komitee 044 2009 04 15 Submit comments

Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel - Teil 1: Anforderungen an oxidiertes Bitumen - Regeln zur Umsetzung der ÖNORM EN 13304

Diese ÖNORM legt auf Grund der speziellen geografischen, topografischen und klimatischen Verhältnisse, die in Österreich herrschen, folgende ausgewählte Anforderungen an oxidierte Bitumen, die z. B. f...

ÖNORM B 3611-2 Komitee 044 2009 04 15 Submit comments

Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel - Teil 2: Anforderungen an Hartbitumen für industrielle Anwendungen - Regeln zur Umsetzung der ÖNORM EN 13305

Diese ÖNORM legt auf Grund der speziellen geografischen, topografischen und klimatischen Verhältnisse, die in Österreich herrschen, folgende ausgewählte Anforderungen an Hartbitumen, die z. B. für die...

ÖNORM S 4701 Komitee 184 1999 04 01 Submit comments

Spielfeldgeräte - Handballtore - Ergänzende Bestimmungen zur ÖNORM EN 749

Diese ÖNORM ist gemeinsam mit der ÖNORM EN 749 "Spielfeldgeräte - Handballtore - Anforderungen und Prüfverfahren einschließlich Sicherheit" anzuwenden. Über die in der ÖNORM EN 749 festgelegten Anfo...

ÖNORM S 4702 Komitee 184 1999 04 01 Submit comments

Spielfeldgeräte - Hockeytore - Ergänzende Bestimmungen zur ÖNORM EN 750

Diese ÖNORM ist gemeinsam mit der ÖNORM EN 750 "Spielfeldgeräte - Hockeytore - Anforderungen und Prüfverfahren einschließlich Sicherheit" anzuwenden. Über die in der ÖNORM EN 750 festgelegten Anford...

ÖNORM S 2074-1 Komitee 157 2004 05 01 Submit comments

Geotechnik im Deponiebau - Teil 1: Standorterkundung

Diese ÖNORM ist für geotechnische Untersuchungen im Fest- und Lockergestein zur Erkundung von Standorten für Deponien und zur Bestimmung der Standortklassen gemäß ÖNORM S 2070 anzuwenden. Zweck dieser...

ÖNORM M 7104 Komitee 093 2004 05 01 Submit comments

Begriffe der Energiewirtschaft - Gewinnung und Verarbeitung fester Brennstoffe

Festgelegt werden Begriffe für die Gewinnung und Veredelung fester fossiler Brennstoffe und die Erzeugung fester, erneuerbarer Brennstoffe sowie die Begriffe, Eigenschaften, Merkmale und die Nutzung f...

ÖNORM M 9731-1 Komitee 126 1979 06 01 Submit comments

Stetigförderer, Klassifikation und Terminologie; Übersicht

Diese ÖNORM legt die Klassifikation und die Benennungen für Stetigförderer einschließlich der Benennungen der wichtigsten Zusatzeinrichtungen in Deutsch, Englisch und Französisch fest. Die Benummeru...

ÖNORM M 9731-4 Komitee 126 1979 06 01 Submit comments

Stetigförderer, Klassifikation und Terminologie; Pneumatische Förderer für Schüttgut

In dieser ÖNORM werden Bauelemente von Pneumatischen Förderern für Schüttgut bildlich dargestellt und beschrieben. Der vorliegende Teil 4 ist als Ergänzung zu Teil 1 zu verstehen, in dem die Begriffs...

ÖNORM M 9731-2 Komitee 126 1979 05 01 Submit comments

Stetigförderer, Klassifikation und Terminologie; Stetigförderer für Schüttgut

In dieser ÖNORM werden Bauelemente von Stetigförderern für Schüttgut bildlich dargestellt und beschrieben. Der vorliegende Teil 2 ist als Ergänzung zu Teil 1 zu verstehen, in dem die Begriffsbestimmu...

ÖNORM M 9731-3 Komitee 126 1979 06 01 Submit comments

Stetigförderer, Klassifikation und Terminologie; Stetigförderer für Stückgut

In dieser ONORM werden Bauelemente von Stetigförderern für Stückgut bildlich dargestellt und beschrieben. Der vorliegende Teil 3 ist als Ergänzung zu Teil 1 zu verstehen, in dem die Begriffsbestimmun...