ÖNORM H 6030

Lüftungstechnische Anlagen für Küchen - Nationale Ergänzung zur ÖNORM EN 16282-1

Planned publication for Draft Standard

2020-10-01

Planned publication date for Standard

2021-04-01

Abstract/Scope

Diese ÖNORM ist für lüftungstechnische Anlagen in gewerblichen Küchen und die dazugehörigen Bereiche anzuwenden. Diese ÖNORM ist gemeinsam mit der ÖNORM EN 16282-Reihe anzuwenden. Diese ÖNORM behandelt jene Bereiche, die nicht in der ÖNORM EN 16282-Reihe geregelt sind, dazu gehört die Definition der Kleinküchen sowie Festlegungen zur Wartung, Beleuchtung und den verwendeten Luftfiltern. Anforderungen an die Lüftungsgeräte und Wärmerückgewinnung werden ebenfalls definiert. Allgemeine Anforderungen sowie die Berechnungsmethode sind in der ÖNORM EN 16282-1 geregelt. Die Gestaltungs- und Sicherheitsanforderungen sowie die Dimensionierung der einzelnen Komponenten von lüftungstechnischen Anlagen sind in den Teilen 2 bis 5 der ÖNORM EN 16282-Reihe festgelegt. Weitere Festlegungen zu Abscheidern, stationären Feuerlöschanlagen und Aerosolnachbehandlung finden sich in den Teilen 6 bis 8 der ÖNORM EN 16282-Reihe. Lüftungstechnischen Anlagen für Küchen in Privathaushalten oder vergleichbar ausgestattete Küchen fallen nicht in den Anwendungsbereich dieser ÖNORM.

Walter August Laserer

Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Walter August Laserer

Committee Manager
+43 1 213 00-403