National Work Programme

This is the work programme that each European standardization organization and national standardization body has to make available under Chapter II Article 3 of Regulation (EU) No. 1025/2012 of the European Parliament and of the Council on European standardisation. This National Work Programme is updated on the first and fifteenth day of each month and contains:

  • current project proposals for the development or revision of national ÖNORMs (purely Austrian standards) and ONRs, and
  • current national ÖNORM and ONR projects, and
  • current drafts of national ÖNORMs and ONRs, and
  • current national ÖNORMs and ONRs published in the past 14 days.
  • current national ÖNORMs which are checked for relevance, necessity and suitability.
Document number Committee Startdate planned Draft
ÖNORM D 4902-3 Komitee 252 2017-06-20 2019-12-01

Risikomanagement für Organisationen und Systeme - Teil 3: Leitfaden für das Notfall-, Krisen- und Kontinuitätsmanagement - Umsetzung von ISO 31000 in die Praxis

Die vorliegende ÖNORM beschreibt das Notfall-, Krisen- und Kontinuitätsmanagement einer Organisation. Dieses ist auf Risikoszenarien ausgerichtet, die trotz Vorbeugemaßnahmen als Restrisiko plötzlich,...

ÖNORM D 4903 Komitee 252 2017-06-20 2019-12-01

Risikomanagement für Organisationen und Systeme - Anforderungen an die Qualifikation des Risikomanagers - Umsetzung von ISO 31000 in die Praxis

Die vorliegende ÖNORM beschreibt die Anforderungen an die Qualifikation des Risikomanagers. Dieser kann als Fachkraft in allen Anwendungsbereichen des Risikomanagements tätig werden: Beim organisation...

ÖNORM S 4750 Komitee 184 2017-12-12 2019-12-01

Bikeparks, Trailcenter und Pumptracks - Planung, Ausführung und Betrieb

Diese ÖNORM enthält Angaben über die Planung, Ausführung und Betrieb von Bikeparks, Trailcenter and Pumptracks....

ÖNORM L 1114 Komitee 229 2017-06-20 2019-12-01

Anforderungen an eine ökologisch orientierte Wiederbegrünung nach technischen Eingriffen in alpinen Hochlagen

Die ÖNORM beschreibt Anforderungen an eine ökologisch orientierte Wiederbegrünung nach technischen Eingriffen in alpinen Hochlagen, um ökologische Schäden im Rahmen notwendiger technischer Eingriffe z...

ÖNORM D 4900 Komitee 252 2017-06-20 2019-12-01

Risikomanagement für Organisationen und Systeme - Begriffe und Grundlagen - Umsetzung von ISO 31000 in die Praxis

Die vorliegende ÖNORM legt die Terminologie für den Bereich Risikomanagement fest und beschreibt seine Grundlagen. Darunter fallen die Anwendung von Risikomanagement, der systemische Ansatz und das Zu...

ÖNORM M 7510-8 Komitee 058 2017-11-15 2019-12-01

Überprüfung von Heizungsanlagen -- Teil 8: Einfache Überprüfung von thermischen Solaranlagen

Die vorliegende ÖNORM ist für die einfache Überprüfung von Heizungs- und Warmwasserbereitungsanlagen, die mit thermischen Solaranlagen ausgerüstet sind anzuwenden und gilt nur für die Teile der thermi...

ÖNORM S 5240-7 Komitee 088 2017-11-15 2019-12-01

Sicherung der Bildqualität in röntgendiagnostischen Betrieben - Teil 7: Konstanzprüfung an medizinischen Röntgeneinrichtungen für Mammographie

Diese ÖNORM enthält Kenngrößen für die Konstanzprüfung von digitalen Mammographiesystemen, beschreibt Prüfverfahren und legt Grenzwerte sowie Prüffristen fest....

ÖNORM G 1200-1 Komitee 097 2018-02-01 2019-12-01

Feste mineralische Rohstoffe - Teil 1: Benennungen und Definitionen für Probenahmen

Voraussetzung einer Beurteilung, ob eine Lagerstätte einen mineralischen Rohstoff enthält, der den Anforderungen für seine geplante Verwendung sowie gesetzlich festgelegten Kriterien entspricht, ist e...

ÖNORM G 1200-2 Komitee 097 2018-02-01 2019-12-01

Feste mineralische Rohstoffe - Teil 2: Anforderungen an Probenahmen

Voraussetzung einer Beurteilung, ob eine Lagerstätte einen mineralischen Rohstoff enthält, der den Anforderungen für seine geplante Verwendung sowie gesetzlich festgelegten Kriterien entspricht, ist e...

ÖNORM G 1200-3 Komitee 097 2018-02-01 2019-12-01

Feste mineralische Rohstoffe - Teil 3: Anforderungen an eine geologisch-lagerstättenkundliche Beschreibung

Die Vorlage einer geologisch-lagerstättenkundlichen Beschreibung ist gesetzliche Voraussetzung für die Verleihung einer Bergwerksberechtigung gemäß §§ 25, 34 MinroG sowie Bestandteil des Ansuchens um ...