New work items Komitee 199

Biologische Abfallbehandlung und -verwertung

Biological processing and exploitation of waste

Document number Starting date Project date of draft
ÖNORM S 2021 2020-03-01 2020-10-01 Comment

Kultursubstrate - Qualitätsanforderungen und Untersuchungsmethoden

Diese ÖNORM regelt Qualitätsanforderungen und Untersuchungsmethoden für Kultursubstrate, die nach der Düngemittelverordnung 2004 in Verkehr gebracht werden. Sie legt die Anforderungen fest, denen Kultursubstrate entsprechen müssen. Ziel ist es, bei sachgemäßer Handhabung dieser Produkte ein optimales Pflanzenwachstum zu erreichen.

ÖNORM S 2023 2017-07-01 2020-11-01 Comment

Untersuchungsmethoden und Güteüberwachung von Komposten

Diese ÖNORM beschreibt Untersuchungsmethoden zur Bestimmung der in der Kompostverordnung 2001 genannten Parameter.

ÖNORM S 2207-1 2019-10-01 2020-10-01 Comment

Biogasanlagen - Teil 1: Begriffe und Grundlagen

Ziel der ÖNORM S 2207 (alle Teile) ist es, Rahmenbedingungen für die Planung, die Genehmigung, die Errichtung und den ordnungsgemäßen Betrieb von Biogasanlagen unter Bedachtnahme auf die Qualität der gasförmigen, flüssigen und festen Endprodukte zu definieren. Die vorliegende ÖNORM beinhaltet Begriffe und Grundlagen für Biogasanlagen (Vergärungsanlagen) zur an-aeroben Verwertung von Abfällen gemäß AWG 2002, die biologisch abbaubar sind, und biologisch abbaubaren Materialien aus Landwirtschaft, Gewerbe, Industrie und Kommunen. Dabei wird auch auf die umweltrelevanten Emissionen der Biogasanlage und die Immissionen in der Umgebung der Biogasanlage Bedacht genommen. In Bezug auf die Standortwahl sind die Vorgaben der örtlichen Raumplanung, die meteorologische Situation sowie sonstige ortsübliche Gegebenheiten zu beachten.

ÖNORM S 2207-2 2019-10-01 2020-10-01 Comment

Biogasanlagen - Teil 2: Technische Anforderungen

Ziel der ÖNORM S 2207 (alle Teile) ist es, Rahmenbedingungen für die Planung, die Genehmigung, die Errichtung und den ordnungsgemäßen Betrieb von Biogasanlagen unter Bedachtnahme auf die Qualität der gasförmigen, flüssigen und festen Endprodukte zu definieren. Die vorliegende ÖNORM legt technische Anforderungen für Biogasanlagen (Vergärungsanlagen) zur anaeroben Verwertung von Abfällen gemäß AWG 2002, die biologisch abbaubar sind, und weiteren biologisch abbaubaren Materialien aus Landwirtschaft, Gewerbe, Industrie und Kommunen fest. Dabei wird auch auf die umweltrelevanten innerbetrieblichen und die Umgebung der Biogasanlage betreffen-den Emissionen und Immissionen Bedacht genommen. In Bezug auf die Standortwahl sind die Vorgaben der örtlichen Raumplanung, die meteorologische Situation sowie sonstige ortsübliche Gegebenheiten zu beachten.

Josef Winkler

Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Josef Winkler

Committee Manager
+43 1 213 00-717