New work items Komitee 052

Arbeitsschutz, Ergonomie, Sicherheitstechnik - AES

Occupational safety and health, ergonomics, safety technology

Document number Starting date Project date of draft
ÖNORM Z 1001 2018-03-01 2020-01-01 Comment

Kennzeichnung von Rohrleitungen nach deren Inhalt

Die vorliegende ÖNORM ist anzuwenden für die Kennzeichnung von sichtbar bzw. leicht zugänglich (zB in Zwischendecken) verlegten Rohrleitungen nach deren Inhalt. Diese Kennzeichnung ist im Interesse der Sicherheit, der sachgerechten Instandhaltung und der Brandbekämpfung unerlässlich. Sie soll auch auf Gefahren hinweisen, um Unfälle, Gesundheitsschädigungen oder Sachschäden zu vermeiden. Rechtsvorschriften, die für bestimmte Bereiche andere Vorgaben über die Kennzeichnung von Stoffen, Gefahren, Geräten u.dgl. enthalten, werden nicht berührt. Für medizinische Gase hat die Kennzeichnung von Leitungen gemäß ÖNORM EN ISO 7396-1 bzw. ÖNORM EN ISO 5359 zu erfolgen.

Martin Lorenz

Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Martin Lorenz

Deputy Director Standards Development
+43 1 213 00-409 +43 1 213 00-502